Kostenfreier Versand nach Deutschland ab 25 Euro Warenwert!

Hey, wir sind die Friends of Tea und wir sind große Matcha-Fans! Bei uns findest Du hochwertige und nachhaltig angebaute Matcha Tees aus Japan. Matcha 抹茶 ist Japanisch und bedeutet übersetzt gemahlener Tee. Matcha ist also ein Grüntee, welcher zu einem sehr feinen, weichen Pulver verarbeitet wurde.

Besonders in den letzten Jahren hat Matcha seinen Weg aus dem Land der aufgehenden Sonne in den Westen geschafft. Spätestens seitdem die Fitness- und Gesundheitsbranche vom magischen grünen Pulver Wind bekommen hat, ist Matcha ein großer Trend geworden. Matcha hat viel Koffein, weshalb es wunderbar als Wachmacher genutzt werden kann. Anders als Kaffee macht Matcha allerdings nicht hibbelig, sondern löst ein intensives aber angenehmes Wachgefühl aus. Zudem wird Matcha eine Vielzahl positiver Eigenschaften auf die Gesundheit nachgesagt!

 

Die Herkunft von Matcha Tee

Original Matcha stammt immer auf Japan. Seinen historischen Ursprung hat Matcha in der Region Uji, Japan. Matcha ist die älteste Teesorte Japans und es heißt, dass schon seit 800 n.Chr. in Japan Matcha getrunken wird. Heutzutage wird aber auch in vielen weiteren Regionen Japans exzellenter Matcha hergestellt. 

 

Überschattete Teepflanzen in Japan

 

Die Herstellung von Matcha Tee

Die Basis für brillante Matcha Tees ist immer hochwertiger grüner Tee welcher in der ersten Pflückperiode im Frühling, dem sogenannten Ichibancha (一番茶), geerntet wird. Einige Woche vor der Ernte werden die vitalen Teeblätter mit lichtundurchlässigen Netzen bedeckt. Dadurch fangen die Teepflanzen an, mehr Chlorophyll und eine Mischung verschiedener Aminosäuren zu bilden, was dem Matcha seine tiefe grüne Farbe und sein charakteristisches Umami verleiht.

Nach der Ernte wird der Tee mit Wasser bedämpft, sodass die Oxidation der Blätter gestoppt wird. Im anschließenden Arbeitsschritt werden die Blattstängel von dem Blattgewebe getrennt, damit nur noch das Blattgewebe übrig bleibt. 

Dieses Blattgewebe nennt man Tencha (碾茶). Es bildet die Basis für die Herstellung des Matcha Tees in traditionellen Granitmühlen, wo dieser zu feinstem Teepulver gemahlen wird. Wichtig ist, dass die Steinmühlen nicht zu schnell mahlen, da sonst zu viel Hitze entsteht und die feinen Teeblätter an Qualität verlieren. Für die Produktion von 30g Matcha benötigt eine traditionelle Mühle über eine Stunde!

 

Die richtige Matcha Zubereitung

hochwertiger matcha Tee von friends of tea

Wir haben einen langen Blogbeitrag zur richtigen Zubereitung von hochwertigem Matcha Tee geschrieben, also schnapp dir deinen Chasen und deine Matcha Schale und los geht es auf unseren Blog! Die Zubereitung von Matcha Tee ist nicht schwer! Der Besuch unseres Blogs lohnt sich auch, um spannende Rezepte kennenzulernen oder um zu erfahren, wie die traditionelle Teezeremonie funktioniert. 

 

Warum ist Matcha Tee so teuer? 

Hochwertiger Matcha, dazu auch unserer, kostet fast so viel wie guter Kaviar und die Frage, die man sich stellen könnte, ist: Warum ist das so? Dieses strahlend grüne Getränk gilt aufgrund der Inhaltsstoffe als sehr gesund und die Produktion ist sehr aufwändig und erfordert von den Produzenten viel Geschick, Hingabe und Wissen. Zudem ist Matcha stark nachgefragt, was sich auch auf den Preis auswirkt. 

 

Woher erhalten wir unseren Matcha Tee? 

Unser hochwertiger Matcha Tee kommt aus der Stadt Uji in Japan. Sowohl unser Superior (Zeremonie-Matcha) als auch unser Einsteiger Matcha werden von der Takezawa Tee Farm produziert. Ein kleiner Familienbetrieb, der mit traditionellen Steinmühlen und viel Liebe einfach großartige Tees herstellt. Hier haben wir auch das erste mal die traditionelle japanische Teezereomonie kennengelernt.